Copyright sky1.homepage.t-online.de


Während der Fahrt von Alice Springs zum Uluru (Ayers Rock) zeigten sich ab und an "Staubteufel" (auch Staub- oder Sandwirbel oder Kleintrombe) in der australischen Wüste (früher Nachmittag des 25.10.1999). Es handelt sich dabei um eine Ansammlung von Staub- oder Sandteilchen, unter Umständen auch zusammen mit sonstigen kleinen Gegenständen. Sie werden in Form eines säulenförmigen Wirbels in wechselnder Höhe und geringem Durchmesser mit annähernd vertikaler Achse vom Erdboden emporgerissen. Dieses geschieht in einer ausgeprägten Labilitätszone, welche sich durch die starke Erwärmung des Untergrundes gebildet hat.